Tipps für den Reifenkauf

Alle Jahre wieder ist es so weit: Neue Reifen müssen her. Aber wie findet man eigentlich den richtigen Reifen für sein Fahrzeug? Ein paar nützliche Tipps für Ihre Kaufentscheidung haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Wie sind die Durchschnittstemperaturen an Ihrem Wohnort?

Sollen es neue Sommerreifen, Winterreifen oder Ganzjahresreifen werden? Diese Entscheidung ist stark davon abhängig, welche Durchschnittstemperaturen in Ihrer Gegend herrschen und wo Sie mit dem Auto hauptsächlich unterwegs sind. Wenn die Temperaturen beispielsweise im Winter regelmäßig unter 7ºC fallen, sind Winterreifen oder Ganzjahresreifen eindeutig die beste Wahl. Allerdings sind Winterreifen nicht für das ganze Jahr geeignet, Sie brauchen dann für die wärmere Jahreszeit zusätzlich Sommerreifen. Manchmal sind Winterreifen auch gesetzlich vorgeschrieben. Die Regelungen fallen aber von Land zu Land so unterschiedlich aus, dass Sie sich vor dem Kauf besser vergewissern, wo in Europa Winterreifenpflicht gilt. Es könnte auch sein, dass es bei Ihnen in der Region sehr häufig oder ständig regnet. Dann sind Uniroyal Reifen für Sie die sicherste Wahl.

Wie ist Ihr Fahrstil?

Nutzen Sie Ihr Auto nur gelegentlich für kurze Fahrten? Oder mögen Sie es sportlich und gehen gern auf ausgedehnte Touren, bei denen Sie auch mal Gas geben können? Wie lange und wie zügig Sie normalerweise unterwegs sind, sollten Sie bei Ihrer Reifenwahl berücksichtigen. Der RainSport 3 ist zum Beispiel ein Sommerreifen für schnelle, sportliche Autos, der AllSeasonExpert hingegen ideal für Gelegenheitsfahrer.


Was für ein Auto fahren Sie? 

Manche Reifen passen besonders gut für bestimmte Fahrzeugtypen, weil sie speziell dafür entwickelt wurden. Wie zum Beispiel der Uniroyal Rain Max 2 und der Snow Max 2, die sich ideal für Kleintransporter und Vans eignen. Oder wie der Uniroyal rallye 4x4 street, der für SUVs und Geländewagen konzipiert ist. Reifenempfehlungen finden Sie neben den Informationen über Hersteller und Modell der ursprünglichen Bereifung auch in Ihrem Fahrzeughandbuch. Immer sinnvoll ist es jedoch selbst zu recherchieren, welche Reifen auf das eigene Auto am besten zugeschnitten sein könnten.

Was ist Ihnen bei Reifen wichtig?

Es lohnt sich, neue Reifen mit Bedacht auszuwählen und unterschiedliche Gesichtspunkte einzubeziehen. Machen Sie sich bewusst, was wirklich für Sie wichtig ist. Steht geringer Kraftstoffverbrauch an erster Stelle? Möchten Sie Reifen, die möglichst lange halten? Wie sieht es mit Sicherheit bei Aquaplaning, der Stabilität in Kurven und mit dem Fahrkomfort aus?


Was möchten Sie für Ihre Reifen ausgeben?

Reifen werden in den unterschiedlichsten Kategorien angeboten, aber wie so oft gilt auch hier: Qualität hat ihren Preis. Ein guter Weg um sich zu orientieren ist es dabei, sich durch Ihren Händler beraten zu lassen und die EU-Reifenlabel zu vergleichen. Die EU-Kennzeichnungen auf den Reifen geben Ihnen konkrete Anhaltspunkte für Ihre Auswahl und informieren Sie über den Kraftstoffverbrauch, die Geräuschentwicklung und die Bremsleistung bei Nässe.

Uniroyal. Eine Marke von Continental.

Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen mehr Nutzerfreundlichkeit bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie hier.