Wie Reifen aufgebaut sind

Pkw-Reifen sind komplexe Technologie-Produkte. Sie bestehen aus verschiedenen Gummimischungen, Kohlenstoffen und Füllstoffen sowie chemischen und mineralischen Verbindungen. Hier erfahren Sie, wie Reifen aufgebaut sind.

Die Komponenten eines Reifens 

1. Laufstreifen. Der Laufstreifen besteht aus synthetischem und natürlichem Kautschuk, bei dem sich drei Bereiche unterscheiden lassen: Die sogenannte Cap sorgt für Haftung auf der Straße, gibt Abriebfestigkeit und Fahrstabilität. Die Base verringert den Rollwiderstand und dämpft die Stoßübertragung an die Karkasse. Der Seitenteil bietet einen optimalen Übergang des Laufstreifens zur Seitenwand.   

2. Spulbandage. Dieser Zwischenbau aus Nylon befindet sich direkt unter der Außenschicht des Reifens. Er ist in Kautschuk eingebettet und verbessert die Hochgeschwindigkeitseigenschaften des Reifens.

3. Stahlcord für Gürtellagen. Hier handelt es sich um Drähte (Corde) aus hochfestem Stahl, die den Reifen in Form halten und für Fahrstabilität sorgen. Sie verringern außerdem den Rollwiderstand und erhöhen die Laufleistung.

4. Textilkordeinlage. Aus gummiertem Rayon oder Polyester. Die Einlage regelt den Innendruck und sorgt dafür, dass der Reifen seine Form behält.

5. Innenschicht. Die Innenschicht aus Butylkautschuk dichtet den Innenraum ab und ersetzt in modernen Reifen den Schlauch.

6. Seitenstreifen. Der Seitenstreifen aus Naturkautschuk schützt die Karkasse vor Schäden und Witterungseinflüssen. Die Reifenbezeichnungen und Reifengröße stehen ebenfalls auf dem Seitenstreifen.

7. Wulstverstärker. Der Wulstverstärker aus Nylon und Aramidfasern sorgt für Fahrstabilität und ein präzises Lenkverhalten.

8. Kernprofil. Das Kernprofil aus synthetischem Kautschuk trägt ebenfalls zur Fahrstabilität bei, erhöht die Lenkpräzision und beeinflusst den Federungskomfort.

9. Wulstkern. Dieser in Kautschuk eingebettete Stahldraht gewährleistet, dass der Reifen sicher auf der Felge sitzt.

Uniroyal. Eine Marke von Continental.

Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen mehr Nutzerfreundlichkeit bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie hier.