Sicher Autofahren bei Nebel

Eine plötzlich auftauchende Nebelwand ist der Schrecken vieler Autofahrer. Die Sicht verschlechtert sich dramatisch und andere Autos verschwinden im Dunst. Doch keine Bange: Fahren bei Nebel kann man lernen.

Bevor Sie aufbrechen

Ganz egal wie gut Sie Ihr Auto beherrschen, Sie können das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer nicht voraussehen – erst recht nicht bei Nebel. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich selbst sicher durch den trüben Dunst manövrieren können.

Zuallererst sollten Sie sich aber fragen, ob die Fahrt wirklich absolut notwendig ist. Das Sicherste bei Nebel ist es, gar nicht erst ins Auto zu steigen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, verschieben Sie Ihre Tour oder den Termin. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sich Ihre Fahrzeit aufgrund des Nebels verlängert. Lohnt es sich dann überhaupt, ausgerechnet jetzt aufzubrechen?

Wenn Sie sich doch dafür entscheiden, bei Dunst und Nebel ins Auto zu steigen, kommt es natürlich besonders auf eine optimale Beleuchtung an. Überprüfen Sie deshalb vor der Fahrt, ob alle Scheinwerfer und Lampen funktionieren und sauber sind. Wenn Sie sich noch nicht ganz mit Ihrem Auto auskennen, sollten Sie sich spätestens jetzt mit allen Schaltern vertraut machen und wissen, wie und wo Sie sie welches Licht ein- und ausschalten, insbesondere die Nebelleuchten. Heute haben viele Fahrzeuge eine Beleuchtungsautomatik, die auf Dunkelheit reagiert, allerdings nicht unbedingt auf Nebel oder Dunst. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Beleuchtung per Hand einstellen.

Ihre Checkliste für Nebelfahrten

  • Überprüfen Sie vor dem Start die Funktionstüchtigkeit Ihrer Scheinwerfer.
  • Lernen Sie, alle Beleuchtungen per Hand einzustellen.
  • Schalten Sie als erstes das Abblendlicht ein.
  • Benutzen Sie die Nebelleuchte erst bei Sichtweiten unter 100 m.
  • Vermeiden Sie, dass die Scheiben innen beschlagen.
  • Achten Sie auf Ihren Tacho und fahren Sie in gemäßigtem Tempo.
  • Halten Sie großen Sicherheitsabstand zum Vordermann.
  • Vorsicht: Nebel kann sich schnell in Eis verwandeln.
Uniroyal. Eine Marke von Continental.

Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen mehr Nutzerfreundlichkeit bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie hier.