Urlaub mit dem Auto: Tipps für Ihre Reiseplanung

Ferienzeit heißt Reisezeit. Besonders Familien und alle, die im Urlaub große Flexibilität genießen möchten, treten ihre Reisen mit dem Auto an. Damit auch Ihre An- und Abreise entspannt verläuft, haben wir Tipps für Ihren Urlaub mit dem Auto zusammengestellt.

Reisen mit dem Auto: Die Planung

Jede Reise beginnt mit der Planung. Das gilt auch bei einem Urlaub mit dem Auto und umso mehr, wenn Sie Kinder haben. Schließlich kann eine lange Autofahrt mit Kindern ganz schön stressig sein. Daher sind Spiele zur Beschäftigung umso wichtiger. Je nach Alter der Kinder können Sie die ganze Familie zum Mitspielen animieren. Legen Sie vorab fest, welches Spielzeug Sie für Ihr Kleinkind bei der Autofahrt mitnehmen, und überlegen Sie sich Reisespiele. Es eignen sich besonders Rätselspiele, wie Kfz-Kennzeichen erraten oder Autos in bestimmten Farben zu finden. Beschäftigen Sie Ihre Kinder im Auto auch mit Hörspielen, Büchern oder Filmen, um ihnen möglichst viel Abwechslung und Ablenkung zu bieten. Neben der Beschäftigung sollten auch ausreichend Snacks, Getränke und Spucktüten für empfindliche Mägen mit an Bord sein.

Unser Tipp für lange Autofahrten: Legen Sie Ihre Reiseroute bereits vorher fest. So können Sie Raststätten und Pausen einplanen. Für Ihre Kinder gibt es dann neben Spielen während der Autofahrt auch die Möglichkeit zu toben. Denn einige Raststätten bieten auch moderne und sichere Spielplätze.

Planen Sie etwa alle zwei Stunden eine Pause ein. Bei einer langen Autofahrt mit Baby alle anderthalb Stunden. Vermeiden Sie außerdem Staus, indem Sie beliebte Reisetage oder Hauptverkehrszeiten in der Reiseplanung berücksichtigen. Vor allem am Wochenende wird es auf den Straßen oft ganz schön voll. 

Uniroyal. Eine Marke von Continental.*